Sport, Sport, Sport

Donau Philharmonie Wien 

Produktion Stadttheater Fürth

 

Solisten: 

Heidi Manser (Sopran)
Marco Di Sapia (Bariton)

 

Moderation: Karin Schubert

Programm

 

Carlos Gomes (1836 - 1896) Il Guarany, Ouverture

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)

 

 Don Giovanni, Madamina, il catalogo e questo

 

Giuseppe Verdi (1813 - 1901) I vespri siciliani, Mercè, dilette amiche

 

Franz von Suppé (1819 - 1895) Tantalusqualen Josef Lanner (1801 - 43) Scnellsegler, Galopp op. 39

 

Jules Massenet (1842 - 1912) La Vièrge, Reˆ ve infini

 

Philipp Fahrbach (1815 - 1885) La perle du Brésil, Polka mazur

 

Carlos Gomes ll Guarany, Rasch vorwärts Arie des Gonzales

 

Julius Fucik (1872 - 1916) Einzug der Gladiatoren,Triumph-M., op. 68

 

Erich Wolfgang Korngold (1897 - 1957) Die tote Stadt, Glück das mir verbleib

 

 - Pause -

 

Josef Strauss (1827 - 1870) Jockey-Polka, op. 278

 

Franz Lehár (1870 - 1948) Rio de Janeiro, Tango der Mercedes

 

Josef Strauss Vélocipède, Polka schnell, op. 259

 

Josef Hellmesberger (1855 - 1907) Leichfüssig, Polka schnell

 

Ary Barroso (1903 - 1964) Aquarela do Brasil (Brazil), Samba, Duett

 

Franz Lehár Gold und Silber, Walzer

Datum: 25. Juni. 2016; 20:30 Uhr 
Stadtpark Fürth; große Liegewiese 
Eintritt frei!

 

Die Sparda-Bank Classic Night ist längst ein stimmungsvolles Sommer- Großereignis für die ganze Metropolregion Nürnberg/Fürth/Erlangen geworden. Auch in der Saison 2015/16 werden wieder am letzten Samstag im Juni tausende Besucher - ausgerüstet mit Klappstühlen, Decken und Picknick- Körben - in den Fürther Stadtpark hineinströmen, um bei freiem Eintritt klassische Musik zu erleben und einen Saisonhöhepunkt des Stadttheaters Fürth mitzufeiern.  

 

Die Sparda Bank ist seit vielen Jahren ein bewährter Partner und Sponsor des Stadttheaters Fürth und ermöglicht dank ihrer großzügigen Unterstützung, dass jedes Jahr dieser Termin zu einem Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern geworden ist. Lauschen Sie den heiteren oder melancholischen Klängen in einer lauen Sommernacht. 

 

Die Donau Philharmonie Wien ist ein Klangkörper, der sich den Originalklang der Jahrhundertwende auf die Fahnen geschrieben hat und so sein Publikum mit seiner Leidenschaft erreichen will. Die ungewöhnlichen Programme wollen sowohl den Klassikgelegenheitshörer, als auch den Kenner ansprechen und halten so manche Überraschung bereit.


Das diesjährige ungewöhnliche, publikumswirksame Programm stellt die Fußball EM in Frankreich und die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro in den Mittelpunkt. Mit einem humorvollen Augenzwinkern wird die "wichtigste Nebensache der Welt" in ihrer positiven Wirkung auf Gesundheit, Lebensfreude und Verbindung zwischen den Völkern musikalisch dargestellt.


Freuen Sie sich auf einen Abend mit Komponisten wie Josef Strauss, Wolfgang Amadeus Mozart oder Giuseppe Verdi in der unbeschreiblichen Atmosphäre des Fürther Stadtparks. Schwelgen Sie in heiteren und melancholischen Melodien, erleben Sie die prachtvolle Kulisse und das spezielle Ambiente auf der Liegewiese am Pegnitzufer.  

 

Am darauffolgenden Tag ist insbesondere für ein junges Publikum wieder ein buntes Familienprogramm mit Musik, Spiel und Bewegung geplant, auf das sich insbesondere die kleinen und kleinsten Theaterbesucher freuen konnen.